Chakrenweg - der Weg zum Selbst

Steinkreis Chakrenweg - der Weg zum Ich
Chakra bedeutet Rad und bezeichnet ein Kraftzentrum in unserem Energiekörper. Wie eine Perlenkette verlaufen die Chakren als Zentren unsere Wirbelsäule entlang.
Liegen die Chakren auf einer Linie, sind wir in unserer Mitte, spüren die Verbindung zwischen oben und unten und kommen unserer Seelenarchitektur näher. Die 7 Hauptchakren, die nach ihrer anatomischen Lage bezeichnet werden, können wir uns durch Farben, Töne, Gerüche, Pflanzen, Elemente sowie Meditationsübungen nähern. Die Beschäftigung mit den Chakren kann zum einen den Enegeriekörper stärken und zum anderen auch ein neues Bewusstsein erwecken. In der Golf- und Thermenregion Stegersbach wurde basierend auf sieben wissenschaftlich ausgemessenen Kraftpunkten ein Chakrenweg gestaltet. Neben dem heilenden Wasser der vier Top-Wellness-Hotels und der öffentlichen Therme, bildet das Heilwasser von der Marienquelle neben der Mariankapelle in Ollersdorf - nur 1 km von den Hotels entfernt - ein besonderes Highlight und damit den Ausgangspunkt des Chakrenweges. Die Kraftplätzte zum jeweiligen Chakra sind sehr ansprechend und liebevoll gestaltet und wurden auf einer Gesamtlänge von rund 4,5 km errichtet. Etwa 2 Stunden Zeit für sich selbst und man findet bei einer kurzen meditativen Wanderung den Weg zum Selbst.

Infos & Kontakt zur Veranstaltung

Golf- & Thermenregion Stegersbach
Thermenstraße 12
7551 Stegersbach
Österreich

Telefon: +43 3326 52052
E-Mail: urlaub@stegersbach.at
https://www.stegersbach.at/